Dr. med. Barbara Vander-Thies
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

 

Vorsorgeuntersuchungen

Die Krebsvorsorgeuntersuchung ist eine wichtige medizinische Leistung, die unbedingt ab dem 20. Lebensjahr bis ins hohe Alter einmal im Jahr in Anspruch genommen werden sollte.

In der gesetzlichen Krebsvorsorgeuntersuchung sind folgende Leistungen enthalten:
ab dem 20.Geburtstag:
- Blutdruckmessung
- Krebsvorsorgeabstrich vom Muttermund
- gynäkologische Tastuntersuchung
ab dem 30. Geburtstag:
- zusätzlich Tastuntersuchung der Brust und Inspektion der Haut
ab dem 50. Geburtstag:
- Tastuntersuchung des Enddarms und jährlich ein Test auf verstecktes Blut im Stuhl 
ab dem 55. Geburtstag:
- entweder alle 10 Jahre eine Darmspiegelung oder
alle 2 Jahre ein Test auf verstecktes Blut im Stuhl.

In Ergänzung zur gesetzlichen Vorsorgeuntersuchung können weitere Untersuchungen durchgeführt werden, wie zum Beispiel eine vaginale Ultraschalluntersuchung, ein Brustultraschall oder Labortests. Mein Team und ich beraten Sie gerne, um ein individuelles Vorsorgekonzept für Sie zu erstellen. Weitere Informationen finden Sie auch unter dem Stichpunkt "Individuelle Gesundheitsleistungen".