Dr. med. Barbara Vander-Thies
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

 

Schwangerschaft
Wir legen in meiner Praxis großen Wert auf umfassend Beratung und Betreuung in der Schwangerschaft. Besonders wichtig ist uns, Sie zu unterstützen, die Schwangerschaft als eine schöne Zeit und nicht als ein neun Monate dauerndes Risiko zu erleben. Mein Praxisteam und ich wollen Sie in diesen aufregenden Monaten medizinisch kompetent und einfühlsam betreuen. Die Mutterschaftsvorsorgeuntersuchungen finden normalerweise in den ersten Monaten der Schwangerschaft in vierwöchigen Abständen statt, im weiteren Verlauf der Schwangerschaft dann in kürzeren Abständen und in den letzen vier Wochen vor der Entbindung wöchentlich. Zu den Untersuchungen gehören die klinischen Kontrollen und Beratung, eine Reihe von Laboruntersuchungen, in bestimmten Umfang Ultraschall sowie Kontrolle von kindlichen Herztönen und Wehentätigkeit (CTG). Es gibt noch eine Reihe weiterer Untersuchungen, die sinnvoll sein können, um die Sicherheit von Mutter und Kind zu erhöhen, die aber nicht regelhaft zur Mutterschaftsvorsorge gehören. Wir beraten Sie gerne, auch mit Hilfe von ausführlichem Informationsmaterial, darüber, welchen Umfang Ihre persönliche Mutterschaftsvorsorge haben soll.

Übersicht über Untersuchungen in der Schwangerschaft
Schwanger
schaftswoche
Untersuchung erweiterte Untersuchung Besonderheiten
6 - 10 ärztliche Untersuchung
Ultraschall
Blutentnahme
Anlage des Mutterpass
Chlamydienscreening
Krebsvorsorge
Labortests auf:
Toxoplasmose
Zytomegalie
Parvovirus
Ringelröteln
Windpocken (Varizellen)
auf eine ausgewogene Ernährung achten, kein rohes Fleisch essen, Folsäure und Jod zuführen
9 - 12 ärztliche Untersuchung
erstes Ultraschallscreening
12 - 14 Ersttrisemester Screening
16 Untersuchung
ggfs. Fruchtwasseruntersuchung
20 - 22 Untersuchung
2. Ultraschallscreening
ggfs Anmeldung zum Geburtsvorbereitungskurs
25 Untersuchung
Blutuntersuchung
Diabetestest
28-29 ärztliche Untersuchung
CTG
ggfs. Rhesusprophylaxe
29-31 ärztliche Untersuchung
CTG
3. Ultraschallscreening
33-35 ärztliche Untersuchung
CTG
Blutentnahme zum Hepatitistest
Beginn des Mutterschutzes
Bescheinigung für Mutterschaftsgeld
Anmeldung zur Geburt
36-37 ärztliche Untersuchung
CTG
Streptokokkenabstrich Magnesium absetzen
38-40 ärztliche Untersuchung
CTG